fbpx

Hyperhidrose-Behandlung (starkes Schwitzen)

Startseite»Hyperhidrose-Behandlung (starkes Schwitzen)

Dauerhafte Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose) und Schweißgeruch

Extremes Schwitzen, unerwünschter Achselschweiß und Schweißflecken sind für Betroffene eine ernste Belastung. Gerade im Job ist es sehr unangenehm, wenn alle Deos und Cremes versagen und täglich stellt sich die Frage nach: „Was zieh ich an, damit man Schweißflecken nicht sieht?“ Wer sich nicht länger der täglichen Frage stellen möchte, denkt bestimmt schon länger über eine Antitranspirant-Behandlung nach. Mit dem Entfernen der der Schweißdrüsen schwindet auch gleichzeitig der unangenehme Schweißgeruch, da die Geruchsbakterien ohne Schweiß keinen Nährboden mehr haben.

Es gibt hier verschiedene Behandlungsmöglichkeiten: Neben der zeitlich begrenzten Therapie mit Botulinumtoxin (Botox), bei denen die Schweißdrüsen gelähmt werden, gibt es auch die Möglichkeit, die Schweißdrüsen mit Laser (minimal-invasiv) oder mit miraDry (Mikrowellen-Thermotherapie) zu entfernen.

Beratungstermin vereinbaren
2020-06-02T16:02:17+02:00