fbpx

Genitalchirurgie

Startseite»Genitalchirurgie

Für einen schönen Genitalbereich und mehr Selbstbewusstsein

Die natürliche Alterung, erbliche Veranlagung, hormonelle Einflüsse, aber auch Geburten sowie starke Gewichtsschwankungen können das Aussehen und die Funktionen der weiblichen Intimzone beeinflussen.

Häufig bedingen ästhetische Gründe eine Behandlung der weiblichen Genitalchirurgie. Viele Frauen empfinden ihren Intimbereich als wenig ästhetisch. Die Betroffenen trauen sich aus Schamgefühl nicht, sich ihrem Partner zu zeigen oder in die Sauna zu gehen. Bei manchen Frauen treten sogar Schmerzen beim Sport, u.a. Radfahren, oder dem Intimverkehr auf.

Das Unwohlsein mit dem eigenen Körper beeinflusst in dem Fall auch das Liebes- und Sexualleben. So können körperliche Veränderungen die Empfindsamkeit beeinträchtigen und funktionelle Störungen hervorrufen durch einen Eingriff der Genitalchirurgie behoben werden.

Beratungstermin vereinbaren
2020-05-11T19:01:34+02:00