fbpx

Brustverkleinerung

Startseite»Brustverkleinerung

Nicht immer nur eine Frage der Ästhetik

So wünschenswert ein großer, wohlgeformter Busen ist, so schnell können übergroße Brüste auch zur körperlichen und seelischen Belastung werden. Durch das hohe Gewicht sind Nackenschmerzen, Kopf- und Rückenschmerzen sowie eine Fehlhaltung des gesamten Oberkörpers meist vorprogrammiert. Hinzu kommt, dass mit zunehmendem Alter die Spannkraft und Elastizität des Gewebes nachlässt und die ohnehin große Brust erschlafft und herunterhängt.

Bei der operativen Brustverkleinerung (Mammareduktionsplastik) wird das überschüssige Haut-, Fett- und Drüsengewebe im unteren Brustbereich entfernt und der Busen neu geformt. Häufig wird die Brustverkleinerung mit einer Straffung kombiniert. Der Eingriff kann grundsätzlich in jedem Alter durchgeführt werden, sofern das Wachstum abgeschlossen und die Brust voll entwickelt ist.

Beratungstermin vereinbaren
2020-05-11T18:51:22+02:00